„Die SchwerBehindertenVertretung“

Est. 2012

Was wir zu lernen haben ist so schwer und doch so einfach und klar: Es ist normal verschieden zu sein.

− Richard von Weizsäcker

Wer oder was ist „Die SchwerBehindertenVertretung“?

„Die SchwerBehindertenVertretung“ ist DER Informationsdienst rund um das Amt der SchwerBehindertenVertretungen und Vertrauenspersonen in Deutschland.

Die SchwerBehindertenVertretung

Als Dankeschön für Ihre Testbestellung erhalten Sie die beiden Spezial-Reporte „Beschäftigungspflicht und Ausgleichsabgabe“ und „Beratungen und Gespräche optimieren“.

Was Sie von uns erwarten dürfen:

Ihr Arbeitgeber ist zwar verpflichtet, auf Antrag mit Ihnen über die Inklusionsvereinbarungen zu verhandeln, mehr aber auch nicht. Den Abschluss einer Inklusionsvereinbarung können Sie auch gerichtlich nicht erzwingen. Deshalb ist eine gute Vorbereitung entscheidend! Nutzen Sie dazu die Checklisten aus dem Spezial-Report für die SBV „Inklusionsvereinbarungen“:

Ja, ich möchte „Die SchwerBehindertenVertretung“ jetzt 14 Tage lang Probelesen und mir die Spezial-Reports „Beschäftigungspflicht und Ausgleichsabgabe“ und „Beratungen und Gespräche optimieren“ als PDF sichern − kostenlos!

Diese Themen dürfen Sie zum Beispiel erwarten:

Das Redaktionsteam stellt sich vor

Die SchwerBehindertenVertretung

Arno Schrader

Autor und Fachgutachter von
„Die SchwerBehindertenVertretung“

Ich bin Rechtsanwalt und zugleich Fachan­walt für Arbeitsrecht. Als selbstständiger Rechtsanwalt bin ich in Herford niederge­las­sen und vertrete ausschließlich die Arbeitnehmerseite. Seit über 20 Jahren bin ich zudem als Autor tätig. In dieser Zeit habe ich eine Vielzahl an Fachpublikationen unter anderem in den Bereichen Arbeits­ver­tragsrecht, Betriebsverfassungsrecht, Personalvertretungsrecht, Kündigungsrecht und insbesondere zum Schwerbehinderten­recht verfasst. Mein Steckenpferd: kompli­zier­te juristische Sachverhalte in eine allge­mein verständliche Form übersetzen. Im Jahr 2014 wurde ich zum Lehrbeauftragten an der Fachhochschule für öffentliche Ver­waltung NRW berufen und 2015 zum Lehr­be­auftragten an der Universität Bielefeld. Im gleichen Jahr folgten die Verleihung der Ehrenmitgliedschaft im Deutschen Fach­jour­nalistenverband und die Übernahme einer weiteren Chefredaktion im Arbeits­recht.

Die SchwerBehindertenVertretung

Britta Schwalm

Autorin von „Die SchwerBehindertenVertretung“
 

Ich bin Rechtsanwältin, Autorin und Wirt­schafts­journalistin. Seit mehr als 15 Jahren berate ich Arbeitgeber und Personalver­ant­wortliche in allen Fragen des Sozialver­si­che­rungs-, Lohnsteuer, Arbeits- und Betriebsverfassungsrechts sowie beim Datenschutz. Zu sämtlichen Themen habe ich bereits zahlreiche Fachbeiträge ver­öffentlicht.

Die SchwerBehindertenVertretung

Reinfried Blaha

Autor von „Die SchwerBehindertenVertretung“
 

Ich bin Architekt, Experte für barrierefreies Bauen und Inklusion, Vortragender, Dozent und Trainer für Gewaltfreie Kommunikation. Seit einem Unfall 2006 mit Rückenmarks­verletzung und anschließendem Quer­schnitt bin ich in meiner Fortbewegung auf einen Rollstuhl angewiesen. Ich kenne da­her viele Herausforderungen sowohl aus der Betroffenen- als auch aus der Vertre­tungs­perspektive. In „Die SchwerBehindertenVertretung“ unterstütze ich Sie dabei Ihre eigenen Soft-Skills weiter­zuentwickeln.

Kundenmeinungen

Das sagen unsere Leserinnen und Leser

Die SchwerBehindertenVertretung

„Schwierige Themen werden verständlich erklärt, aktuelle Themen werden zeitnah behandelt. Super, weiter so.“

Die SchwerBehindertenVertretung

„Beiträge sind kurz und verständlich aufgebaut. Die wichtigsten Themen werden angesprochen. Die Beiträge bringen Rechtssicherheit.“

„Tipps für die tägliche Praxis und realitätsnahe Beispiele, anhand derer die Gesetze besser zu verstehen sind. Ebenso sind die ganzen Texte auch für Nichtjuristen sehr gut zu verstehen. Gut ist auch die Kürze des Produkts, da es mir nur so möglich ist mit minimalem Zeitaufwand das maximale Wissen zu erhalten. Als Ehrenamt ohne Freistellung von den Dienstaufgaben und in einer Teilzeitbeschäftigung wäre das Pensum sonst nie zu schaffen. Danke. Weiter so!“

Die SchwerBehindertenVertretung

Alexander Ziehl
Beruf: Mitarbeiter in der Qualitätssicherung/Vertrauensperson der Schwerbehinderten

Die SchwerBehindertenVertretung

Wichtige Tipps für die tägliche Praxis und realitätsnahe Beispiele, anhand derer die Gesetze besser zu verstehen sind. Ebenso sind die ganzen Texte auch für Nichtjuristen sehr gut zu verstehen. Gut ist auch die Kürze des Produkts, da es mir nur so möglich ist mit minimalem Zeitaufwand das maximale Wissen zu erhalten.

Bei speziellen Fragen kann ich den Rechtsanwalt Herrn Arno Schrader kontaktierten. Seine Kommentare haben mir immer sehr weitergeholfen.

Für meine Amt als Vertrauensperson der Schwerbehinderten ist die Zeitschrift „Die SchwerBehindertenVertretung“ unentbehrlich! Macht weiter so!

HIER KLICKEN zum Sofort-Download

Tauchen Sie ein in die Vorteilswelt von „Die SchwerBehindertenVertretung“

Im Abonnement profitieren Sie von den folgenden Leistungen

1. Die monatlich erscheinende Ausgabe hält Sie immer auf dem aktuellen Stand

Monat für Monat erhalten Sie auf nur 12 Seiten aktuelle und vor allem rechtssichere Informationen zu aktuellen Urteilen, Gesetzesänderungen, politischen Entwicklung. Dazu Beispiele aus der Praxis und einen echten ExpertInnen-Rat.

Die SchwerBehindertenVertretung

2. Themenausgaben mit umfassenden Informationen zu besonderen Wissensgebieten

Neben den monatlichen Ausgaben erhalten Sie 8-mal im Jahr sogenannte Themenausgaben. Diese Ausgaben behandeln jeweils nur ein für Ihre Tätigkeit wichtiges Thema von A bis Z.

Die SchwerBehindertenVertretung

3. Die Expertensprechstunde: individuelle Antworten auf Ihre persönlichen Fragen

Sie haben eine individuelle Herausforderung zu meistern und wissen nicht weiter? Senden Sie uns Ihr Anliegen per E-Mail. Unser Redaktionsteam beantwortet Ihre individuellen Fragen binnen weniger Tage.

Ja, ich möchte „Die SchwerBehindertenVertretung“ jetzt für 14 Tage lang Probelesen und mir die Spezial-Reports als PDF sichern − kostenlos!

4. Netzwerktreffen zum direkten Austausch

Einmal im Jahr laden wir Sie zu unserem Netzwerktreffen für Schwerbehindertenvertretungen ein. So haben Sie eine weitere Möglichkeit zur persönlichen Weiterbildung sowie zum direkten Austausch mit unseren ExpertInnen und mit anderen Schwerbehindertenvertretern und Vertrauenspersonen. Das Netzwerktreffen ist für Abonnierende kostenfrei.

5. Ihr exklusiver Premiumbereich: praxis­orientierte und rechts­sichere Arbeitshilfen für mehr Zeitersparnis

In Ihrem exklusiven Premiumbereich unter www.premium.vnr.de finden Sie alle Checklisten, Übersichten und Muster-Schreiben zum Herunterladen. Sie können alle Dokumente an Ihre Bedürfnisse anpassen oder direkt verwenden.

Die SchwerBehindertenVertretung

Ja, ich möchte „Die SchwerBehindertenVertretung“ jetzt für 14 Tage lang Probelesen und mir die Spezial-Reports als PDF sichern − kostenlos!

6. Der Jahresindex in digital und print für die blitzschnelle Suche

Um Ihnen das Finden und Nachschlagen der zahl­reichen Beiträge so leicht wie möglich zu machen, erhalten Sie einmal jährlich einen digitalen Jahres­index sowie einen gedruckten Print-Index. Beides ermöglicht Ihnen das schnelle Finden von Beiträgen aus einem ganzen Jahr „Die SchwerBehindertenVertretung“. Über eine prak­tische Suchfunktion finden Sie schnell die Informa­tion, die Sie interessiert. Alle Beiträge sind alpha­betisch sortiert und nach Ausgaben geglie­dert.

Die SchwerBehindertenVertretung

Des Weiteren erhalten Sie die Top-Downloads des Jahres mit allen Mustern und Checklisten zum direkten Verwenden und Bearbeiten an Ihrem PC.

7. Ihre persönliche Urkunde

Weiterbildung ist in Ihrem Amt als Schwerbehinderten­vertretung unerlässlich, um die Rechte Ihrer schwerbe­hin­derten Kolleginnen und Kollegen bestmöglich durch­setzen zu können. Daher erhalten Sie am Ende jedes Jahres eine für Sie persönlich erstellte Urkunde, welche Ihnen Ihren aktuellen Wissenstand bescheinigt.

Die SchwerBehindertenVertretung

Ja, ich möchte „Die SchwerBehindertenVertretung“ jetzt für 14 Tage lang Probelesen und mir die Spezial-Reports als PDF sichern − kostenlos!

Das sind die Konditionen für „Die SchwerBehindertenVertretung“

Sie erhalten die aktuellste Ausgabe von „Die SchwerBehindertenVertretung“ zum kostenfreien Probelesen für 14 Tage. Prüfen Sie selbst alle Inhalte auf Herz und Nieren.

Wenn wir Sie nicht überzeugen können
…geben Sie uns eine kurze und formlose Rückmeldung per E-Mail, Telefon oder Brief. Unsere vollständigen Kontakt­daten erhalten Sie mit Ihrer Bestellbestätigung und der kostenfreien Ausgabe.

Konnten wir Sie überzeugen…
…dann brauchen Sie nichts weiter zu unternehmen. Sie erhalten dann automatisch die weiteren Ausgaben.

„Die SchwerBehindertenVertretung“ erscheint mit insgesamt 22 Ausgaben und einem digitalen Jahresindex pro Jahr zu einem Preis von je 22,95 € zzgl. MwSt. und Versandkostenanteil. Wenn Sie sich für das PDF Angebot entscheiden, sparen Sie sich die Versandkosten.

Die SchwerBehindertenVertretung

Alle weiteren Services aus der Vorteilswelt für Sie als SchwerBehindertenVertretung wie der Premiumbereich, die Expertensprechstunde, das Netzwerktreffen und die Urkunde sind in diesem Preis enthalten!

Lassen Sie sich noch heute die aktuellste Ausgabe von „Die SchwerBehindertenVertretung“ per Post oder per E-mail senden und lesen Sie uns 14 Tage kostenfrei probe. Außerdem erhalten Sie die Spezial-Reports „Ausgleichsabgabe und Beschäftigungspflicht“ und „Beratungen und Gespräche optimieren“ als Gratis-Download dazu.

Die kostenfreie Ausgabe und die Spezial-Reporte verbleiben in Ihren Händen, egal wie Sie sich entscheiden. Bitte senden Sie nichts an uns zurück.

Ja, ich möchte „Die SchwerBehindertenVertretung“ jetzt für 14 Tage lang Probelesen – kostenlos!

Weitere Informationen zu Ihrer Vorteilswelt für SchwerBehindertenVertretungen erhalten Sie mit Ihrer kostenfreien Ausgabe.

Übrigens: Ihr Arbeitgeber ist nach § 179 Abs. 8, 9 SGB IX verpflichtet, Ihnen Fachliteratur zur Verfügung zu stellen. Lassen Sie sich von Ihrem Arbeitgeber die Kosten für Ihre Fachliteratur „Die SchwerBehindertenVertretung“ genehmigen und erstatten. Einen vorformulierten An­trag auf Kostenübernahme finden Sie im Premiumbereich unter www.premium.vnr.de zum Herunterladen.

Ja, ich möchte „Die SchwerBehindertenVertretung“ 14 Tage kostenfrei lesen und den Spezial-Report „Inklusionsvereinbarungen“ als PDF-Datei herunterladen

Nutzen Sie „Die SchwerBehindertenVertretung“ als Ihre zentrale Informationsquelle, um die Interessen Ihrer Kolleginnen und Kollegen bestmöglich zu vertreten. Durch diese Hilfe werden Sie Ihre Aufgaben zeitoptimierter und kompetenter erledigen. Überzeugen Sie sich in Ihrem kosten­losen 14-Tage-Probezeitraum, wie der Informationsdienst „Die SchwerBehindertenVertretung“ und die dazugehörige Vorteilswelt Sie bei Ihrem wichtigen Amt unterstützt.

Die SchwerBehindertenVertretung

„Die SchwerBehindertenVertretung“
Print-Ausgabe

  • Sie sind eher ein haptischer Leser? Kein Problem
  • Markieren Sie sich die wichtigsten Seiten mit Klebezetteln
  • Print Ausgaben sind schnell an andere zum Stöbern weitergegeben

Die SchwerBehindertenVertretung

„Die SchwerBehindertenVertretung“
PDF-Ausgabe

  • Sie erhalten die Ausgabe im praktischen PDF-Format
  • Lesbar auf jedem Endgerät. Somit haben Sie immer alle Infos dabei
  • Sie sparen Versandkosten und die Umwelt dankt es Ihnen!

Jetzt kostenlos herunterladen

Bildnachweise: © Ralf Geithe - stock.adobe.com